kommende aufführungen, events und kurse

tango in schweden - 06.08 bis 12.08.2017

Susanna unterrichtet im Rahmen von "International Tango Week for Women" Tango in Kvinnohöjden, Schweden.

Level: Medium/advanced. Everyone takes turns in leading and following.
Language: English
Teachers: Malin Backström (Stockholm), Kristin Bjarnadottir (Göteborg), Henny Stridsberg (Paris), Sabine Rohde (Denmark), Susanna Grob (Switzerland)
Location: Kvinnohöjden in Borlänge, Sweden (220 km north of Stockholm)
Price: 2400 Skr (including accommodation and all meals)

Registration: will open 1st of March 2017. You then register by sending an e-mail to kvinnohojden@yahoo.com. (Since there is only room for 30 women, you have to be quick!)

Kvinnohöjden is a feministic course- and guesthouse that is beautifully situated in the countryside outside Borlänge in Dalarna. Everything is operated non-profit and is run from a feministic perspective and pedagogic. More info at  www.kvinnohojden.se
 






vergangenes


FREIE RADIKALE– performance rundgang

samstag, 06.05.17   17-19h   zürich, hohlzke (hohlstrasse 612)

FREIE RADIKALE lädt herzlich ein zu einem Streifzug durch unterschiedlichste künstlerische Positionen und Experimente. Während zwei Stunden kann das Publikum von Act zu Act wandeln und sich dem Zusammenspiel von Raum und Bewegung hingeben. Danach gibt es Essen, Bier und Musik für alle.
Der artist-run space hohlZKE versteht sich als kulturellen Katalysator und Versuchslabor für Kunst, Kultur und soziale Interaktion. Er bietet Platz für gemeinschaftlich organisiertes Leben, künstlerisches und politisches Schaffen sowie für Veranstaltungen aller Art. Für FREIE RADIKALE fungiert er als Radikalfänger.

COEXISDANCE AROUND THE CORNER
Instant composition
 
Vier Tänzerinnen und vier Musiker*innen lassen im Moment ein Bühnenstück entstehen. Ein Stück mit verschiedenen Kapiteln, in unterschiedlichsten Farben. Ein Spiel mit Zeit & Raum, mit Klängen & Bewegungen, mal konkret, mal abstrakt bei dem die Zuschauer*innen eingeladen werden, ihre eigenen Geschichten zu lesen. Es gibt nichts zu verstehen. Zuschauend und zuhörend teilnehmen an dem was ist, entsteht, vergeht - ob 30 Sekunden lang oder eine Stunde. 
 
Tänzerinnen: Susanna Grob, Johanna Köb, Dorothee Däster, Angela Stöcklin
Musiker*innen: Diego Kohn (violin), Juan Jose Faccio (sax), Emilio Guim (E-Bass) und Isabel Grillet (sax)
 

 



 

coexisdance#15

samstag, 18.03.17 - 19h in zürich, "wim-zürich", magnusstrasse 5


CoexisDance is an interdisciplinary improv performance.
All art forms are welcome but mostly we have dancers and musicians.